Wieder da

Nach einem halben Jahr Pause stelle ich mich der Erkenntnis: „Kein Blog ist auch keine Lösung“ und mache weiter. Ich weiß noch nicht, mit welcher Frequenz, ich nehme mir natürlich vor, regelmäßig zu schreiben, aber ich werde mich damit nicht stressen. Wenn nix los ist, ist halt nix los. Nach und nach werde ich ein paar der alten Einträge aus dem Archiv holen, abstauben und hier wieder präsentieren – vielleicht nicht ganz zurück bis 2008, obwohl … wer weiß, was ich da so finde. Inhaltlich wird es der Gemischtwarenladen bleiben, der es vorher war. Nicht jeder Eintrag wird jeden interessieren, und ich verspreche, mir mit der Kategorienwahl Mühe zu geben. Ich habe mir außerdem ein neues WordPress-Theme gegönnt, das ich noch so gar nicht verstehe, es ist also mit optischen Kapriolen zu rechnen. Schaumermal. Ich freu mich jedenfalls drauf.