Natur ist eine schöne Sache, solange sie anderen zustößt

Ich lebe noch. Ich habe grad dermaßen viel um die Ohren, dass ich kaum zum stricken oder nähen komme, geschweige denn dazu, darüber zu bloggen. Der Knitalong ist zum Knitbehind geworden, ich bin nicht mal annähernd fertig. Na, was soll’s.

Unter anderem bin ich umgezogen, vom „Ghetto“ in eine niedliche Erdgeschoss-Altbauwohnung in Barmbek. Dazu demnächst mehr. Nur erstmal so viel: Die dort lebenden Dompfaffen betrachten meine Hornveilchenkästen als willkommene Ergänzung ihres Speiseplans: